RS-Virus

Schützen Sie sich auch vor dem RS-Virus

An alle ab 60 Jahren:

RSV ist eine unterschätzte, aber gefährliche Erkrankung der Atemwege. Die RSV-Welle im Herbst 2021 war besonders stark mit schwereren Atemwegserkrankungen – Das hält uns vor Augen, wie wichtig es ist, sich vor dem Virus zu schützen.

Da es aktuell noch keinen zugelassenen Impfstoff gegen RSV gibt, freuen wir uns, dass wir Ihnen im Rahmen einer klinischen Studie erstmals eine Impfung gegen RSV anbieten können.

 

Wie läuft die Studie ab?

Weltweit werden ca. 20.000 Freiwillige an der Studie teilnehmen. Innerhalb der Studie sind max. 2 Besuche am Studienzentrum vorgesehen. Zudem werden Sie noch regelmäßig telefonisch kontaktiert, um zu erfahren, wie es Ihnen geht. Sie erhalten entweder die Impfung gegen RSV oder ein Placebo.

 

Sehr gern informieren wir Sie in einem unverbindlichen Vorgespräch über die Einzelheiten.

 

Im Rahmen der Studie erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.
Studie RS-Virus

RS-Virus

Alter: Ab 60 Jahren - Aufwandsentschädigung: Ja

Red Institut Labor

Red-Institut GmbH

Markt 15; 23758 Oldenburg in Holstein